Lymphdrainage Kurs CHF 390.-

Die Lymphdrainage ist eine spezielle Massageform nach Dr. Vodder. Im Gegensatz zur herkömmlichen Massage dient sie nicht zur Lockerung und Entspannung der Muskulatur, sondern sie soll den Abtransport der Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben fördern. Lymphe entsteht, indem das Blutplasma durch feinste Blutkapillaren ins Gewebe sickert, dort die Körperzellen umspült und dieses Gewebswasser sich dann als „Lymphe“ in den Lymphbahnen sammelt. Die Lymphbahnen leiten die Flüssigkeit aus Armen und Beinen zurück in das Zentrum des Körpers und wieder ins Blutgefäßsystem. Auf diesem Weg passiert die Lymphe viele Lymphknoten, deren Aufgabe es ist, Bakterien, Viren und Abfallstoffe aus der Flüssigkeit herauszufiltern.

Um Abhilfe zu schaffen, setzen ausgebildete Therapeuten die Lymphdrainage ein, Sie ist eine Massageform mit systematischer Anordnung und rhythmischer Folge von Dreh-, Schöpf- und Pumpgriffen sowie Kreisen und Spezialgriffen entlang der Lymphbahnen. Lymphdrainage wird nur mit leichtem Druck angewandt, um die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem zu verschieben, ohne jedoch eine höhere Durchblutung zu erwirken. Auf diese Weise wird der Abfluss der Flüssigkeit beschleunigt und Ödeme werden zurückgebildet. Anwendungsgebiete: Ödem- und Entstauungstherapie verschiedener Körperregionen, wie Körperstamm und Extremitäten (Arme und Beine).

Ziele:
Sie bekommen Sicherheit bei der Anwendung der verschiedenen Griffe in der manuellen Lymphdrainage.

Bitte zum Kurs mitbringen:
Bequeme Kleidung, (möglichst dunkel, da Öle färben können) großes Handtuch, 2 kleine Handtücher, Schreibmaterial. Zur Vermeidung von Verletzungen und besseren Massage empfehlen wir kurze Fingernägel!

Voraussetzungen:
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Ausbildung richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Menschen besitzen. Diese praxisnahe und vielfältig orientierte Ausbildung ist für alle Personen, die gerne mit anderen Menschen arbeiten und diese mit ganzheitlichem Wissen für ein glücklicheres, gesundes und vitales Leben unterstützen möchten.
Die Ausbildung ist auch geeignet für gesundheitlich interessierte Berufsanfänger und Umschüler aus fremden Berufen. Bereits ausgebildete Berufsgruppen aus dem Gesundheitsbereich z.B. Heilpraktiker, Kosmetiker, Masseure, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Wellnesstrainer können durch diese Ausbildung ihr Betätigungsfeld (Wellnessbereich) noch erweitern. Mindestalter 18 Jahre.

Modell Es wird es ein Modell ab 13.00 Uhr benötigt, welches durch die Teilnehmer/in organisiert wird.
Kursdauer 1 Tag von 10.00 – ca. 17.00 Uhr inkl. 1 Std. Pause (Theorie & Praxis)
Kosten CHF 390.- inkl. ausführliche Unterlagen
Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat.
Max. Teilnehmer 4

Wählen Sie einen Kurs aus


FrauHerr

Bitte wählen Sie einen Kurs aus!