Schröpfmassage Kurs CHF 300.-

Die Fort- und Weiterbildung im Bereich Schröpfmassage richtet sich sowohl an Personen mit medizinisch-therapeutischen Vorkenntnissen, als auch an Personen die im Gesundheits- oder Wellness-Bereich tätig sind. Ebenso an Interessierte die ihre bisherigen Kenntnisse vertiefen und erweitern möchten. Die Schröpfmassage gilt als ausleitendes Verfahren, sie löst Verhärtungen im Gewebe, regt den Hautstoffwechsel an, verbessert die Durchblutung, aktiviert die Lymphzirkulation durch Regeneration für einen verbesserten Gesamtstoffwechsel und führt dadurch zum Wohlbefinden.

Das uralte Naturheilverfahren lockert Gewebe wie Muskulatur und verhilft zu tiefer Entspannung. Die Schröpfmassage hat eine über 5000 Jahre alte Tradition. Durch diese Sonderform der Massage werden die Körpereigenen Selbstheilungskräfte angeregt und gestärkt. Der Vorteil des Schröpfens ist, dass diese Therapie problemlos mit anderen kombiniert werden kann. Bei der Schröpfmassage wird, im Unterschied zu der Druckmassage, das Blut nicht weggepresst, sondern durch ein Vakuum angesogen. So gelangen die Giftstoffe ins Untergewebe, wo beim Menschen das Lymph- und das Immunabwehrsystem liegen.

Ausbildungsinhalt:
· Geschichte und Definition des Schröpfens
· Technik der Schröpfmassage
· Richtiger Einsatz von Schröpfgläsern und Massage
· Indikationen/Kontraindikationen
· Anatomie/Physiologie
· Patho-/Physiologie

Lernziele
· Sie können an gesunden Menschen kompetent eine Schröpfmassage durchführen.
· Sie können die von Ihnen erhobenen Befunde korrekt interpretieren, daraus
. Behandlungsziele und -konzepte ableiten und umsetzen.
· Sie kennen dabei Ihre Möglichkeiten und Grenzen.
· Sie können die grundlegenden Wirkungsprinzipien Ihrer Behandlung erklären.

Kursziel
Mit diesem Schröpfmassage Kurs eröffnen Sie sich weite Tätigkeiten z. B. in Prävention, Rehabilitation, Sport und Fitnesszentren, Kur- und Wellness-Bereich im In- und Ausland oder in der Selbständigkeit. Sie lernen Behandlungsziele zu entwickeln und die anzuwendende Methode abzuleiten, sie kennen die Wirkungsweise und eignen sich die notwendigen Kompetenzen an.

Bitte zum Kurs mitbringen:
Bequeme Kleidung, (möglichst dunkel, da Öle färben können) großes Handtuch, 2 kleine Handtücher, Schreibmaterial. Zur Vermeidung von Verletzungen und besseren Massage empfehlen wir kurze Fingernägel!

Voraussetzungen:
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Ausbildung richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Menschen besitzen. Diese praxisnahe und vielfältig orientierte Ausbildung ist für alle Personen, die gerne mit anderen Menschen arbeiten und diese mit ganzheitlichem Wissen für ein glücklicheres, gesundes und vitales Leben unterstützen möchten.
Die Ausbildung ist auch geeignet für gesundheitlich interessierte Berufsanfänger und Umschüler aus fremden Berufen. Bereits ausgebildete Berufsgruppen aus dem Gesundheitsbereich z.B. Heilpraktiker, Kosmetiker, Masseure, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Wellnesstrainer können durch diese Ausbildung ihr Betätigungsfeld (Wellnessbereich) noch erweitern. Mindestalter 18 Jahre

Modell Es wird ein Modell ab 13 Uhr benötigt, welches durch die Teilnehmerin organisiert wird.
Kursdauer 1 Tag, jeweils 10.00 bis ca. 16.00 Uhr inkl. 1 Std. Pause
Kosten CHF 300.- inkl. ausführliche Unterlagen
Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat

Wählen Sie einen Kurs aus

Bern


16.01.2019 10:00 - 16:00 6
CHF 300.–
Array
(
    [date] => 16.01.2019
    [from] => 10:00
    [to] => 16:00
    [min_participants] => 1
    [user] => 27
    [participants] => 6
    [price] => 300.00
    [tfid] => 5b9271894a36b
    [free] => 6
)

Zürich


20.12.2018 10:00 - 16:00 6
CHF 300.–
Array
(
    [date] => 20.12.2018
    [from] => 10:00
    [to] => 16:00
    [min_participants] => 1
    [user] => 27
    [participants] => 6
    [price] => 300.00
    [tfid] => 5b9271894a36d
    [free] => 6
)

FrauHerr

Bitte wählen Sie einen Kurs aus!