Massage

Print This Page Print This Page

Dipl. Masseur/in CHF- 730.-

Der Lehrgang in Ganzkörpermassage ist eine ideale Grundlage für einen neuen Start in die berufliche Zukunft. Ganz gleich ob Sie Massagen haupt- oder nebenberuflich ausführen möchten, unser Lehrgang bietet Ihnen die ideale Grundlage. Die Suche nach Ruhe, Entspannung, Erholung, Regeneration erfordert professionelle Hilfe. Dies sind die primären Gründe der Kunden, die ein Massageinstitut besuchen.

Was ist Ganzkörpermassage?
Diese Massagetechnik umfasst bei unserer Schulung den gesamten Körper, also Rücken, Beine, Füße, Arme, Hände und Bauch. Ziel ist die Lockerung der Muskulatur, die gute Durchblutung von Muskulatur und Haut. Steigerung des Stoffwechsels sowie den Abtransport von Schlackenstoffen. Es wird in tieferen Muskelpartien gearbeitet und gezielt auf Problemfelder eingegangen. Gearbeitet wird nur am gesunden Menschen. Die Grifftechniken sind vielfältig und enthalten: Lockerungsgriffe, Druckpunktgriffe, Knetungen, Vibrationen und Wärmegriffe. Dauer dieser Massage ist zwischen 60 – 90 Minuten, es können später aber auch nur Teilbereiche wie z. B. Rücken-, Fuß-, Arm- oder Handmassagen angeboten werden. Die Massagetechnik ist medizinisch fundiert und auf die Praxis ausgerichtet.

Methoden:
Qualifizierte Dozenten /-innen vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden (Praxistransfer).

Anwendungsmöglichkeiten:
Eröffnung einer eigenen Wellness-Oase oder Massagepraxis
Mobile Massage- und Wellness-Angebote für Firmen- und Privatkunden
Erstellen von Gesundheits- und Wellness- Programmen für Clubanlagen, Hotels und Fitnessstudios
Selbständiges Arbeiten in einer eigenen Praxis zur Gesundheitsvorsorge und in der Sport- und Fitnessbranche
Arbeit in z.B. Schönheitsfarmen, Kosmetikstudios und Saunaanlagen
Mitarbeit in Physiotherapie- oder Massagepraxen, die ihre Angebote auf Wellness umstellen oder damit ergänzen wollen.
Mitarbeit in vielen Bereichen des Gesundheitswesens z.B. Massagepraxis für Wellness

Inhalt:

  • Anatomie & Physiologie für (individuell auf alle Bereiche, Tage verteilt)
  • Lagerung und Umgebung für die Behandlung
  • Indikationen & Kontraindikationen der Massage
  • Wirkung und Sinn einer Massage / Aufbau einer Massage
  • Eigene Arbeitshaltung-Bodymechanik
  • Massage & Spezialtechniken
  • Griffarten der klassischen Massage
  • Klassische Massage / Ganzkörpermassage
  • Massage in Rückenlage, Bauchlage
  • Alternative Grifftechniken

Diplom:
Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs und bestandener Prüfung erhalten sie das Diplom Masseur/-in der Beauty Academy, welches Sie befähigt, professionelle Massagen am gesunden Menschen in Wellness-, Sport- und Spa-Centern, Hotels und in eigener Praxis auszuführen.

Schulungstermine
in Zürich

Januar
12+13+14/01/18  Fr, Sa, So

März
02+03+04/03/18  Fr, Sa, So

Mai
04+05+06/05/18  Fr, Sa, So

Juli
07+08+09/07/18  Fr, Sa, So

September
01+02+03/09/18  Fr, Sa, So

November
02+03+04/11/18  Fr, Sa, So

in Bern

Februar
19+20+21/02/18  Mo, Di, Mi

April
16+17+18/04/18  Mo, Di, Mi

Juni
04+05+06/06/18  Mo, Di, Mi

August
13+14+15/08/18  Mo, Di, Mi

Oktober
01+02+03/10/18  Mo, Di, Mi

Dezember
04+05+06/12/18  Di, Mi, Do

 

Seminar-Anmeldung
Anatomie / Ganzkörpermassage

Seminar-Anmeldung
Anatomie / Ganzkörpermassage

Seminar-Anmeldung
Anatomie / Ganzkörpermassage

Seminar-Anmeldung
Anatomie / Ganzkörpermassage

Seminar-Anmeldung
Anatomie / Ganzkörpermassage

Seminar-Anmeldung
Anatomie / Ganzkörpermassage

 

Bitte zum Kurs mitbringen:
Es wird für den praktischen Teil ein Modell benötigt (am ersten Tag brauchen Sie kein Modell -ganzer Tag Theorie), welches durch die Teilnehmer/in organisiert wird. Für die praktischen Übungen bei gerader Schülerzahl kann die Schulleitung von den Teilnehmern bestellte Modelle jederzeit stornieren. Dann während des Unterrichts stehen sich die Teilnehmer gegenseitig zur Verfügung. Bequeme Kleidung, (möglichst dunkel, da Öle färben können) großes Handtuch, 2 kleine Handtücher, Schreibmaterial. Zur Vermeidung von Verletzungen und besseren Massage empfehlen wir kurze Fingernägel!

Voraussetzungen:

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Ausbildung richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Menschen besitzen. Diese praxisnahe und vielfältig orientierte Ausbildung ist für alle Personen, die gerne mit anderen Menschen arbeiten und diese mit ganzheitlichem Wissen für ein glücklicheres, gesundes und vitales Leben unterstützen möchten. Die Ausbildung ist auch geeignet für gesundheitlich interessierte Berufsanfänger und Umschüler aus fremden Berufen. Bereits ausgebildete Berufsgruppen aus dem Gesundheitsbereich z.B. Heilpraktiker, Kosmetiker, Masseure, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Wellnesstrainer können durch diese Ausbildung ihr Betätigungsfeld (Wellnessbereich) noch erweitern.

Kursdauer: 3 Tage, (21 Lektionen)
Unterricht, an allen Tagen jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr inkl. 1 Std. Pause.

Kosten: CHF 730.- inkl. ausführliche Unterlagen
Prüfungskosten: CHF 70.-  (Prüfung nach Absprache)

Zahlungsmöglichkeiten
Die Zahlung ist spätestens 14 Tage vor Kursbeginn fällig, bei kurzfristiger Anmeldung muss der Nachweis über die geleistete Zahlung spätestens zu Kursbeginn erbracht werden.