Massage

Print This Page Print This Page

Lomi-Lomi Massage Ausbildung — CHF 450.–

lomi Die Lomi Lomi Nui – Massage stammt aus Hawaii und wird oft als „Hawaiianische Tempelmassage“ bezeichnet. Diesen Titel trägt sie zum einen, weil die Hawaiianer den menschlichen Körper auch als den „Tempel der Seele“ bezeichnen. Außerdem wurde sie ursprünglich von den Kahunas (Meister) – den traditionellen Heilern Hawaiis – in Verbindung mit energetisierenden Tanzbewegungen des Hula vermittelt.

„Lomi“ bedeutet „kneten, reiben, drücken“. Die hawaiianische Sprache verstärkt die Bedeutung eines Wortes in starkem Maße, indem es doppelt ausgesprochen wird! „Lomi Lomi“ deutet daher auf die Besonderheit und Einzigartigkeit dieser Massageart hin. „Nui“ heißt ebenfalls „einzigartig oder besonders“ und verstärkt somit den Anspruch dieser Anwendung nochmals.

Die Lomi Lomi Nui Massage ist also vielmehr ein reinigendes und harmonisierendes Ritual, das den Körper unterstützen soll, sich von belastenden Energien zu befreien. Durch die Tiefe Entspannung während der Massage, erlebt man sich intensiv im Körper. Man nimmt sich bewusst wahr, spürt sich neu, erlebt innere Harmonie und das Gefühl von Selbstliebe und Geborgenheit das durch den Körper strömt.

Methoden:
Qualifizierte Dozenten /-innen Vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden (Praxistransfer).

Anwendungsmöglichkeiten:
Eröffnung einer eigenen Wellness-Oase oder Massagepraxis
Mobile Massage und Wellness-Angebote für Firmen und Privatkunden
Selbständiges Arbeiten in einer eigenen Praxis zur Gesundheitsvorsorge und in der Sport und Fitnessbranche
Arbeit in Schönheitsfarmen, Kosmetikstudios und Saunaanlagen
Mitarbeit in Physiotherapie oder Massagepraxen
Mitarbeit in Bereichen des Gesundheitswesens, Massagepraxis für Wellness

Lernziele:

  • Sie können eine Lomi-Lomi Ganzkörpermassage praktisch anwenden.
  • Sie erhalten einen Einblick in die spirituelle Haltung dieser rituellen Massage


Modell:
Es wird ein Modell ab 13 Uhr benötigt, welches durch die Teilnehmerin organisiert wird.

Schulungstermine 2014:

Mai
02+03/05/14 Sa.+So. Seminar-Anmeldung.

Voraussetzungen
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Ausbildung richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Menschen besitzen. Diese praxisnahe und vielfältig orientierte Ausbildung ist für alle Personen, die gerne mit anderen Menschen arbeiten und diese mit ganzheitlichem Wissen für ein glücklicheres, gesundes und vitales Leben unterstützen möchten.

Die Ausbildung ist auch geeignet für gesundheitlich interessierte Berufsanfänger und Umschüler aus fremden Berufen. Bereits ausgebildete Berufsgruppen aus dem Gesundheitsbereich z.B. Heilpraktiker, Kosmetiker, Masseure, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Wellnesstrainer können durch diese Ausbildung ihr Betätigungsfeld (Wellnessbereich) noch erweitern. Mindestalter 18 Jahre.

Bitte zum Kurs mitbringen:
Es wird für den praktischen Teil ein Modell benötigt, welches durch die Teilnehmer/in organisiert wird. Für die praktischen Übungen bei gerader Schülerzahl kann die Schulleitung von den Teilnehmern bestellte Modelle jederzeit stornieren. Während des Unterrichts stehen sich die Teilnehmer gegenseitig zur Verfügung. Bequeme Kleidung, (möglichst dunkel, da Öle färben können) großes Handtuch, 2 kleine Handtücher, Schreibmaterial. Zur Vermeidung von Verletzungen und besseren Massage empfehlen wir kurze Fingernägel!

Kursdauer:
1+1/2 Tage

Unterricht, jeweils von 10.00 und/oder 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr inkl. 1 Std.Pause

Zahlungsmöglichkeiten
Die Zahlung ist spätestens 14 Tage vor Kursbeginn fällig, bei kurzfristiger Anmeldung muss der Nachweis über die geleistete Zahlung spätestens zu Kursbeginn erbracht werden.

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat.
Kosten: CHF 450 .-
inkl. Kursunterlagen