Wimpern / Permanent Make-up

Print This Page Print This Page

Wimpern / Permanent Make-up

Diese Ausbildung eignet sich für Kosmetikerinnen. Friseure, Body-Stylisten, Nagelstylisten, u.a.

Dieses Dienstleistungsangebot in Ihrem Studio ist eine absolut im Trend der Zeit liegende Beautybehandlung und ein wichtiges und lukratives Zusatzgeschäft, das Ihnen glückliche Kundinnen und auch Kunden garantiert.

 

WIMPERN VERLÄNGERUNG AUSBILDUNG

Verdoppeln Sie Ihren Umsatz! Sichern Sie sich dieses lukrative Zusatzgeschäft für Ihr Institut, Spa oder Studio und begeistern Sie mit professioneller Wimpernverlängerung von SALON PROFESSIONAL. Die Grundausbildung beinhaltet eine theoretische Vorbildung und einen praktischen Teil, in welchem Sie die Technik des Wimpernklebens erlernen. Durch die vielfältige Auswahl an verschiedenen Stärken, Farben und Längen wirkt die Wimpernverlängerung ganz natürlich.

 

PERMANENT MAKE UP AUSBILDUNG

Möchten Sie zu den Top Permanent Make Up Stylisten gehören? Dann sind Sie an unserer Permanent Make Up Schule genau richtig!

Wir bieten Ihnen eine der besten Ausbildungen im Permanent Make-up und stehen Ihnen als starker Partner zur Seite. Die Fachausbildung behandelt komplett alle notwendigen Basisthemen, um selbstständiges Arbeiten zu gewährleisten. BEAUTY ACADEMY ist in erster Linie eine unabhängige, leistungsorientierte Permanent Make Up Schule. Das bedeutet, dass in unsere Ausbildungen keine Faktoren wie Eigenwerbung oder Verkauf von eigenen Produkten mit einfließen. Zudem gibt es bei uns keine Lizenzkosten und auch keine versteckten Kosten!

 

VISAGISTIN AUSBILDUNG

Als Visagist/in hat man viele Arbeitsmöglichkeiten. Man kann klassisch als freiberuflicher Make up-Artist bei Fotoshootings, Modenschauen etc. schminken, aber auch im Verkauf oder in der Beratung für große Kosmetikkonzerne tätig werden.

Du liebst es mit Make-up zu spielen und Menschen zu verschönern? An erster Stelle steht natürlich der Praxisunterricht und das die praktischen Fähigkeiten ausgebildet werden. Dozenten, die weiterhin auf dem freien Markt arbeiten und wissen, was der Kunde erwartet und verlangt, vermitteln das praktische Wissen. Dieses muß selbstständig, unter Aufsicht eines Dozenten, umgesetzt und geübt werden.